Ihr zuverlässiger BIKE - PROFI im Ammertal
  Ihr zuverlässigerBIKE - PROFI im Ammertal
Neue 0,25 %-Regel für Dienstfahrräder und Pedelecs
 

Tolle Nachrichten zum Jahresbeginn in Sachen Dienstradleasing: Unser intensiver Dialog mit Politik und Behörden hat sich wieder gelohnt! Die obersten Finanzbehörden der Länder haben am 9. Januar 2020 einen neuen Dienstraderlass veröffentlicht. Dadurch wird das JobRad per Gehaltsumwandlung ab diesem Jahr noch attraktiver:
 
Angestellte müssen den geldwerten Vorteil für die private Nutzung ihres JobRads ab dem 1. Januar 2020 nur noch mit 0,25 % der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) versteuern.
 
Besonders erfreulich: Von der neuen 0,25 %-Regel profitieren nicht nur alle Mitarbeiter, die ab 2020 erstmals ein JobRad per Gehaltsumwandlung beziehen, sondern auch alle Beschäftigten, die ihr Dienstrad bereits 2019 erstmals vom Arbeitgeber übernommen haben.
Personen die sich ab 2020 für ein neues JobRad per Gehaltsumwandlung entscheiden, sparen im Vergleich zum klassischen Kauf etwa 3 % zusätzlich.
Beispielrechnung:
Eine Person entscheidet sich für ein JobRad per Gehaltsumwandlung im Wert von 3.000 € (UVP). Für die private Nutzung des Dienstrads entsteht ihm ein geldwerter Vorteil, den er weiterhin monatlich mit einem Prozent der unverbindlichen Preisempfehlung versteuern muss. Was ändert sich nun?

Ab 2020 viertelt sich die Bemessungsgrundlage des zu versteuernden geldwerten Vorteils. Das heißt,der Leasingnehmer muss nur noch ein Viertel von 3.000 €, abgerundet auf volle Einhundert, also 700 € * 1 % = 7 € pro Monat versteuern, was faktisch einer 0,25‑Prozent‑Besteuerung entspricht. Bei einem beispielhaften Steuersatz von 35 % spart der Leaseradler im Vergleich zur 0,5 %‑Regel in 36 Monaten rund 100 €  zusätzlich.
 

 

 

Haben Sie Fragen zum Ablauf von Bikeleasing / Jobrad  einfach auf das jeweilige Logo der hier angezeigten Leasingfirma klicken 

Sie werden dann weitergeleitet und erhalten genaue Infos

Oder einfach bei uns im Laden vorbeikommen

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

  • Dein Arbeitgeber schließt mit einem der Leasing-Partner einen Rahmenvertrag 
  • Du als Arbeitnehmer kommst zu uns, erhältst eine professionelle Beratung und gemeinsam suchen wir das richtige Rad (egal ob MTB, E-Bike oder Rennrad) für dich aus. 
  • Mit dem Arbeitgeber wird ein Überlassungsvertrag für das Rad geschlossen und Du kannst Dein Wunschbike bei uns abholen. 
  • Statt direkt im Geschäft zu zahlen, wird ein Teil deines Gehalts monatlich durch Deinen Arbeitgeber einbehalten (Lohnumwandlung), woraus die Leasingrate an den Leasing-Anbieter gezahlt wird.
  • Der Vorteil für dich: Aufgrund der vorteilhaften Versteuerung ist der Fahrradkauf für dich am Ende um einiges günstiger als ein Direktkauf. 

                                            

  • Welcher Leasingpartner gewählt wird bleibt dem Arbeitgeber überlassen. 
  • Wir arbeiten sowohl mit Bikeleasing- Service - Jobrad, als auch mit BusinessBike zusammen.
  • Für weitere Informationen klicke einfach auf den entsprechenden Leasing-Anbieter.

Auch Easy - CREDIT machen wir...   mehr Infos bei uns im Laden 

Alte Römerstr. 28a

82442 Wurmansau  Saulgrub

08845/757463

Mobil 01736824432

Mail: Info@2radstadl-wurmansau.de

WetterOnline
Das Wetter für
Saulgrub - Wurmansau
mehr auf wetteronline.de

Anrufen